1 GELTUNGSBEREICH & VERTRAGSPARTNER

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Shivadiva GmbH, Kantstr. 108, 10627 Berlin (im Folgenden "Shivadiva", "Verkäufer" oder "wir") und dem Kunden (im Folgenden "Kunde" oder "Verbraucher") für Transaktionen in der folgende Online-Shops:

"Shiva Diva" (shiva-diva.com)

Innerhalb der Märkte Deutschlands und der Länder der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (im Folgenden "Online-Shop") gelten zum Zeitpunkt der jeweiligen Veröffentlichung nur die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Auftrag.

1.2 Abweichende Bedingungen des Kunden sind nicht zulässig, es sei denn, der Verkäufer erklärt sich ausdrücklich und schriftlich mit der Gültigkeit einverstanden.

1.3 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Einzelheiten des jeweiligen Vertragsverhältnisses und enthalten gleichzeitig wichtige Verbraucherinformationen in der rechtlich relevanten Fassung. Über Links im Online-Shop kann der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der Bestellung aufrufen, auf seinem Computer speichern und / oder ausdrucken.

1.4 Der Online-Shop richtet sich ausschließlich an volljährige Verbraucher, die ihren gewöhnlichen Wohnsitz, eine Liefer- und Rechnungsadresse in Deutschland, der EU oder dem EWR haben und Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen sind (§ 13 BGB) )). Nach dem Gesetz ist ein Verbraucher eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit dienen.

2 PRODUKTPRÄSENTATION, BESTELLVERFAHREN UND SCHLUSSFOLGERUNG

2.1 Produktpräsentation, Produktinformationen

2.1.1 Wir möchten darauf hinweisen, dass die tatsächliche Farbe der einzelnen Artikel von der im Online-Shop angezeigten abweichen kann.

2.1.2 Sofern in der Artikelbeschreibung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Artikel ohne die eventuell gezeigten Dekorationen geliefert.

2.1.3 Alle Informationen, Spezifikationen und Abbildungen auf den Websites basieren auf den neuesten Produkt- und Preisinformationen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Der Verkäufer ist berechtigt, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Änderungen am Inhalt vorzunehmen.

2.2 Bestellvorgang

2.2.1 Die Abbildung eines Artikels im Online-Shop stellt lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, sein eigenes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags abzugeben.

2.2.2 Der Kunde kann Produkte aus dem Sortiment des Online-Shops auswählen, in den Warenkorb legen und die Bestellschritte ausführen.

2.2.3 Pro Bestellung können maximal 30 Stück desselben Produkts bestellt werden. Darüber hinaus werden Waren nur in den im Haushalt üblichen Mengen geliefert.

2.2.4 Vor der endgültigen Abgabe der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, seine persönlichen Daten und die Produktauswahl anhand einer zusammenfassenden Bestellübersicht zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern.

2.2.5 Durch Klicken auf den "Bestellknopf" unterbreitet der Kunde ein verbindliches Vertragsangebot für den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren. Eine automatische Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt nach Abschluss Ihrer Bestellung im Online-Shop an Ihre gespeicherte E-Mail-Adresse. Diese Bestätigung stellt jedoch keine Annahme des Vertrags durch den Verkäufer dar.

2.2.6 Der Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand eines Produktes und der dazugehörigen Versandbestätigung per E-Mail an den Kunden zustande.

2.2.7 Für Artikel, die der Kunde bestellt hat, die jedoch nicht in dieser Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Dies kann sich auch auf Artikel auswirken, die im Online-Shop angezeigt werden, aber bei Eingang Ihrer Bestellung nicht verfügbar oder nicht vorrätig sind.

2.2.8 Dies gilt auch dann, wenn der Kunde den Kaufpreis bereits vor Vertragsschluss bezahlt oder aufgrund der von ihm gewählten Zahlungsmethode zur Zahlung aufgefordert hat. Wenn der Vertrag in diesem Fall aus irgendeinem Grund letztendlich nicht zustande kommt, wird der Verkäufer den Kunden per E-Mail informieren (im Falle einer teilweisen Annahme des Vertrags im Zusammenhang mit der Annahme des Vertrags für die zu liefernden Artikel) und den Vertrag erstatten Vorauszahlung sofort.

2.3 Vertragsschluss

2.3.1 Der Vertrag wird in deutscher oder englischer Sprache auf der Grundlage des deutschen Rechts und gegebenenfalls des Rechts der Europäischen Union und des internationalen Zivilrechts geschlossen. Der Vertragstext wird vom Verkäufer unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Der Kunde kann seine aktuelle Bestellung und seine Bestellhistorie in seinem persönlichen Kundenkonto unter "Bestellungen" einsehen.

2.3.2 Es liegt im Ermessen des Verkäufers, Bestellungen über den Online-Shop anzunehmen oder nicht aufzugeben. Wird eine Bestellung vom Verkäufer nicht ausgeführt, wird er den Kunden unverzüglich informieren.

2.3.3 Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, Rechnungen elektronisch zu erhalten. Elektronische Rechnungen werden dem Kunden in Form einer PDF-Datei als Anhang per E-Mail zugesandt.

3 PREISE, ZUSÄTZLICHE KOSTEN UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

3.1 Alle im Online-Shop angegebenen Preise sind Beträge in Euro und enthalten die geltende gesetzliche Umsatzsteuer zuzüglich aller sonstigen Kosten (z. B. Versandkosten, Geschenkverpackungen usw.). Der Verkäufer informiert den Kunden über diese zusätzlichen Kosten in der Bestellübersicht unmittelbar vor der Bestellung. Der Kunde hat die ihm angegebenen Mehrkosten zu tragen. Ausschlaggebend für die Preise der Produkte sind die im Online-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.

3.2 Dem Kunden können zusätzliche Kosten entstehen, wenn er die auf der Website angegebene Telefonnummer anruft. Diese Telefonnummer ist eine deutsche Festnetznummer der Deutschen Telekom; Die Kosten können je nach Anbieter und Mobilfunknetz variieren. Bitte wenden Sie sich für Kostenanfragen an Ihren Telefondienstanbieter.

3.3 Der Verkäufer akzeptiert nur die Zahlungsmethoden, die während des Bestellvorgangs angezeigt werden, z. B. Zahlung per Kreditkarte oder Zahlung per PayPal.

3.4 Bei Zahlung mit Kreditkarte akzeptieren wir MasterCard und Visa.

3.5 Beim Kauf per Kreditkarte wird der Betrag spätestens beim Versand der Ware von der Kreditkarte abgebucht.

3.6 Während des Bestellvorgangs behält sich der Verkäufer das Recht vor, im Einzelfall die Kreditwürdigkeit des Kunden zu überprüfen, um das Kreditrisiko abzusichern. Bei mangelnder Kreditwürdigkeit ist der Verkäufer auch berechtigt, alle bestehenden Verträge, bei denen der Kunde den Kaufpreis trotz Fälligkeit und Mahnung noch nicht bezahlt hat, ganz oder teilweise zu widerrufen.

4 RESERVIERUNG DES EIGENTUMS

Bis der vollständige Kaufpreis eingegangen ist und die Ware vollständig an die während des Bestellvorgangs angegebene Lieferadresse des Kunden übergeben wurde, verbleibt das Eigentum an der gelieferten Ware beim Verkäufer.

5 BESTELLVERARBEITUNG

Ihre Bestellung wird logistisch von einem E-Fulfillment-Partner oder von uns selbst sowie von nationalen und internationalen Spediteuren bearbeitet.

6 VERSAND

6.1 Alle Angaben zur Verfügbarkeit, zum Versand und zur Lieferung eines Produkts sind nur erwartete Angaben und ungefähre Richtwerte. Sie stellen keine verbindlichen oder garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Wenn der Verkäufer bei der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellt, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie separat per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

6.2 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

6.3 Der Versand erfolgt derzeit per Standardversand durch die Deutsche Post AG oder UPS.

6.4 Standardversand: Sofern nicht anders angegeben, beträgt die Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 1 bis 3 Werktage ab Vertragsbestätigung. Die Lieferzeit für andere Länder in der EU beträgt ca. 3-10 Werktage.

Für den Versand mit einem Bestellwert unter 50 € fallen folgende Kosten an:

Deutschland:

Paket bis zu 3 kg - 4,90 €
Paket bis 5 kg - 5,90 €
Paket bis 31,5 kg - 7,90 €

Westeuropäische Länder:

Paket bis zu 3 kg - 5,90 €
Paket bis 5 kg - 6,90 €
Paket bis 31,5 kg - 8,90 €

Für andere Länder muss der Käufer den Verkäufer nach den Versandkosten fragen.

Diese Versandkosten werden bei einer Rücksendung nicht erstattet.

6.5 Die Lieferzeit verlängert sich für Maßnahmen im Rahmen von Streiks und Aussperrungen sowie für den Fall unvorhergesehener Hindernisse, die vom Verkäufer nicht beeinflusst oder dargestellt werden können, z. Betriebsstörungen, Verzögerungen bei der Lieferung wesentlicher Materialien, sofern solche Hindernisse für die Lieferung der Waren nachgewiesen werden können, sind von erheblichem Einfluss. Dies gilt auch dann, wenn die genannten Umstände bei Unterlieferanten eintreten. Die Lieferfrist verlängert sich entsprechend der Dauer solcher Maßnahmen und Hindernisse.

7 PROMOTIONAL VOUCHERS & PREISREDUZIERUNGEN

7.1 Werbegutscheine sind Gutscheine, die wir zu Werbezwecken ausstellen und die nicht gekauft werden können. Gutscheine können eine definierte Gültigkeitsdauer haben und / oder nur ab einem definierten Mindestbestellwert (nach Rücksendung) gelten.

7.2 Für Werbegutscheine gelten die folgenden Bedingungen sowie die Bedingungen, die auf den Gutscheinen selbst oder im Online-Shop angegeben sind.

7.3 Wenn ein Werbegutschein einen Mindestbestellwert vorsieht, darf dieser nach Abzug des Gutscheinrabattes und der Rücksendung nicht unterschritten werden. Wird der jeweilige Mindestbestellwert unterschritten, wird die Differenz zum Mindestbestellwert mit dem zu erstattenden und von diesem abzuziehenden Betrag verrechnet.

7.4 Verschiedene Gutscheine können nicht kombiniert werden. Eine Barzahlung, die Begleichung eines Gutscheins oder die Einlösung eines Gutscheins, nachdem der Kunde seine Bestellung bereits gesendet hat, ist nicht möglich.

7.5 Sofern nicht anders angegeben, kann ein Gutschein nur einmal pro Person eingelöst werden.

7.6 Separate Preissenkungen, z. Verkaufskampagnen oder Reduzierungen einer bestimmten Produktgruppe finden in einem bestimmten Zeitraum statt. Artikel, die vor diesem Zeitraum bestellt wurden, können nicht nachträglich reduziert werden.

8 RECHTLICHE RÜCKZUGS- UND RÜCKGABEPOLITIK

8.1 Widerrufsrecht

Bei Abschluss eines Fernabsatzes hat der Verbraucher das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten.

8.2 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Fernabsatzverträge zur Lieferung von nicht vorgefertigten Waren, für deren Herstellung eine individuelle Bestimmung oder Auswahl durch den Verbraucher ausschlaggebend ist oder die eindeutig auf die individuellen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind sowie für die Lieferung versiegelter Waren, die aus hygienischen oder gesundheitlichen Gründen nicht zur Rücksendung geeignet sind, wenn ihr Siegel nach der Lieferung entfernt wurde.

8.3 Online-Shop - Rückgaberecht

Neben und ganz unabhängig von diesem gesetzlichen Widerrufsrecht nach den Abschnitten 8.1 und 8.2 gewährt Shivadiva dem Kunden ein besonderes Rückgaberecht als besonderen Service für Produkte, die ausschließlich im Online-Shop gekauft werden. Dies gilt für 30 Tage ab Erhalt der Ware beim Kunden (daher über die gesetzlich vorgeschriebene Ausübungsfrist des Widerrufsrechts von 14 Tagen hinaus). Die Darstellung in den Abschnitten 8.1 und 8.2 und die Vereinbarung gemäß den Abschnitten 8.4 und 8.5 gelten daher entsprechend für dieses zusätzliche vertragliche Rückgaberecht. Der Kunde hat - 30 Tage nach Erhalt der Ware - mehr Zeit für die Rücksendung.

Zu diesem Zweck kann der Kunde die betreffende Ware zusammen mit dem der Lieferung beigefügten Rückschein innerhalb von 30 Tagen kostenlos an folgende Adresse zurücksenden, sofern er auch den im Lieferumfang enthaltenen Rücksende- oder Rückschein aus Österreich und der Schweiz zurücksendet Originallieferung innerhalb Deutschlands über das DHL Rückgabeportal. Link (siehe Versandbestätigung per E-Mail), der angefordert, dann per E-Mail gesendet, ausgedruckt und an das verwendete Paket oder den Rücksendeschein angehängt werden muss:

Shivadiva GmbH
c / o
Alt FineCom Finishing-E-Commerce-Logistik GmbH
Otto-Brindl-Straße 1
94447 Plattling

Dies gilt auch für die Ausübung des Widerrufsrechts. Eine gesonderte Widerrufserklärung ist dann nicht erforderlich.

8.4.1 Die Widerrufsfrist von 14 Tagen beginnt an dem Tag, an dem die Ware vom Kunden oder einem vom Kunden beauftragten Dritten in Besitz genommen wird. Bei einem Vertrag über mehrere Waren, die im Rahmen einer Einzelbestellung bestellt und separat geliefert wurden, beginnt die vierzehntägige Widerrufsfrist an dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der ist Beförderer, erhält die letzte in Besitz genommene Ware.

8.4.2 Der Verkäufer informiert über das Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen wie folgt: Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde die Shivadiva GmbH (Kontaktdaten siehe unten) mittels einer klaren Erklärung (z per Brief oder E-Mail) über seine Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen. Das unten stehende Muster-Widerrufsformular kann hierfür verwendet werden, ist jedoch nicht obligatorisch. Der Kunde kann auch eine andere eindeutige Erklärung verwenden, um das Widerrufsrecht auszuüben. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn der Kunde vor Ablauf der Widerrufsfrist das Muster-Widerrufsformular oder eine eindeutige Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts sendet.

8.4.3 Muster-Widerrufsformular

"An [den Namen, die Adresse und gegebenenfalls die Faxnummer und die E-Mail-Adresse des Verkäufers muss vom Kunden eingegeben werden]:

Hiermit kündige ich / wir (*) den von mir / uns (*) geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des Verbrauchers (der Verbraucher)

Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher)

Unterschrift des Verbrauchers (nur wenn per Post per Brief mitgeteilt) Datum, Ort "(*)

Löschen, wo nicht zutreffend


8.4.4 Kontaktdaten für den Widerruf

Im Falle einer schriftlichen Widerrufserklärung:

Shivadiva GmbH
Kantstr. 108
10627 Berlin

Im Falle eines Widerrufs per E-Mail: service@shiva-diva.com

Im Falle einer Stornierung durch Rücksendung der Ware:

Shivadiva GmbH
c / o
Alt FineCom Finishing-E-Commerce-Logistik GmbH
Otto-Brindl-Straße 1
94447 Plattling

8.5 Folgen der Stornierung

8.5.1 Bei Rücktritt vom Vertrag hat der Verkäufer alle vom Kunden erhaltenen Zahlungen ohne Versandkosten innerhalb von 14 Tagen zurückzuzahlen. Diese Frist von 14 Tagen für die Rückzahlung beginnt mit dem Eingang der Widerrufserklärung beim Verkäufer.

8.5.2 Für die Rückzahlung wird dieselbe Zahlungsmethode verwendet, die der Kunde in der ursprünglichen Transaktion gewählt hat.

8.5.3 Die Rückzahlung kann verweigert werden, bis der Verkäufer die Ware vollständig zurückerhalten hat. Die Ware muss unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde den Verkäufer über den Rücktritt vom Vertrag informiert hat, an die oben genannte Adresse zurückgesandt werden. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen abschicken.

8.5.4 Der Verkäufer trägt die Kosten für die Rücksendung der Ware nur, wenn der Kunde den der Originallieferung beigefügten Rücksendeschein und das der Lieferung beigefügte Rücksendeetikett oder den Rücksendeschein verwendet. Weitere Informationen zum Rückgabeverfahren finden Sie im Online-Shop unter Kundenservice unter "Versand & Lieferung".

8.5.5 Ein etwaiger Wertverlust der Ware ist für den Kunden nur dann zu zahlen, wenn dieser Wertverlust auf den Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der zur Überprüfung von Qualität, Eigenschaften und Funktionalität nicht geeignet oder erforderlich ist.

9 GARANTIE / HAFTUNG & BESCHWERDE

9.1 Wenn ein Artikel, den der Kunde im Voyageorganics-Onlineshop gekauft hat, Mängel aufweist, hat der Kunde Anspruch auf gesetzliche Rechte aus der Garantie / Haftung für Mängel; Der Artikel kann daher beansprucht werden. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Kunden sind nicht durch eine Garantie beschränkt. Die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche berühren nicht das gesetzliche Widerrufsrecht nach Absatz 8. Der Verkäufer haftet jedoch nur für Schäden nach Absatz 10.

9.2 Der Kunde ist verpflichtet, die erhaltene Ware auf offensichtliche Fehler zu überprüfen und den Verkäufer innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware darüber zu informieren. Ausschlaggebend ist der rechtzeitige Versand der Werbung an den Verkäufer. Wenn der Kunde der Verpflichtung zur Meldung von Mängeln nicht nachkommt, sind Gewährleistungsansprüche für diese offensichtlichen Mängel ausgeschlossen.

9.3 Die besonderen Bestimmungen nach Absatz 9 gelten weiterhin für Schadensersatzansprüche des Kunden.

9.4 Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Mängelrechte.

9.5. Vorgehensweise im Falle einer Beschwerde:

Senden Sie die Ware zusammen mit einer Kopie der Rechnung / des Lieferscheins, auf der Sie den Mangel kurz erläutern, unter Verwendung des Rücksendeetiketts und des der Originallieferung beigefügten Rücksendescheins an folgende Adresse:

Shivadiva GmbH
c / o
Alt FineCom Finishing-E-Commerce-Logistik GmbH
Otto-Brindl-Straße 1
94447 Plattling

9.6 Wenn Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt geliefert werden, sollte der Kunde unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte unverzüglich den zuständigen Zusteller beschweren, die Annahme verweigern und sich unverzüglich an den Kundendienst wenden

Shivadiva GmbH
Kantstr. 108
10627 Berlin

Im Falle einer Beschwerde per E-Mail: service@shiva-diva.com.
Im Falle einer Beschwerde durch Rücksendung der Ware:

Shivadiva GmbH
c / o
Alt FineCom Finishing-E-Commerce-Logistik GmbH
Otto-Brindl-Straße 1
94447 Plattling

Kontaktieren Sie uns, damit Shivadiva alle Rechte gegen den Absender schützen kann. Bei weiteren Fragen kann der Shivadiva-Kundendienst jederzeit kontaktiert werden.

10 RISIKOÜBERTRAGUNG

Das Risiko eines versehentlichen Verlustes oder einer Verschlechterung der Ware geht mit der Annahme des Liefergegenstandes auf den Kunden über.

11 HAFTUNG

11.1 Der Verkäufer haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit; im Falle einer einfachen Fahrlässigkeit nur für Schäden, die auf Verletzungen von Leib, Leben, Gesundheit oder einer wesentlichen vertraglichen Verpflichtung zurückzuführen sind.

11.2 Eine wesentliche vertragliche Verpflichtung ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Ausführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen kann. Wird dies verletzt, beschränkt sich die Haftung des Verkäufers auf den Ersatz eines vorhersehbaren, typischerweise auftretenden Schadens. Die Haftung des Verkäufers ist ausgeschlossen.

11.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers.

11.4 Die sich daraus ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, wenn der Verkäufer einen Mangel böswillig verschwiegen oder eine Garantie für die Qualität der Ware übernommen hat. Gleiches gilt für Ansprüche des Kunden nach dem Produkthaftungsgesetz.

12 HAFTUNGSAUSSCHLUSS FÜR AUSLÄNDISCHE LINKS

12.1 Soweit Links zu Websites anderer Anbieter verfügbar sind, hat der Verkäufer keinen Einfluss auf deren Inhalt. Daher übernimmt der Verkäufer keine Haftung und Haftung für diesen Inhalt. Der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Website ist stets für den Inhalt dieser Website verantwortlich.

12.2 Eine dauerhafte Überwachung des Inhalts der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Hinweise auf einen Verstoß nicht sinnvoll. Bei Benachrichtigung über Rechtsverletzungen werden solche Links umgehend entfernt.

13 DATENSCHUTZ

Shivadiva legt großen Wert auf die rechtmäßige Datenverarbeitung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten (siehe Datenschutz).

14 ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND


14.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleiben alle anderen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung und bei Lücken in den Bestimmungen dieser AGB gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.

14.2 Alle Verträge unterliegen ausschließlich deutschem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf, auch wenn der Kunde seinen Wohnsitz im Ausland hat.

14.3 Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Der Verkäufer nimmt nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

14.3 Gerichtsstand ist Köln, NRW.


15 KUNDENSERVICE


Shivadiva legt großen Wert auf Ihre Zufriedenheit. Unser Kundenservice steht unter den unten angegebenen Kontaktdaten für alle Themen im Zusammenhang mit dem Online-Shop oder für Fragen zu diesen Geschäftsbedingungen zur Verfügung.

Wir bemühen uns, jede Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.

16 WEBSEITENANBIETER

Die unter der Domain shiva-diva.com angebotene Website wird von der

Geschäftsführer: Jens Schröder, Kantstr. 108, 10627 Berlin, E-Mail: jens@shiva-diva.com, HRB 199601 B, Amtsgericht Berlin Charlottenburg


17 EINSTELLUNGEN

Shivadiva behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend anzupassen.

* Anrufe und Faxe an das deutsche Festnetz der Deutschen Telekom, Kosten können je nach Anbieter oder Mobilfunknetz variieren.